Lernstufen

Kurs I

Erster Kontakt

Sie können Ihr Kind ab 3 Jahren zum Unterricht anmelden.

Ihr Kind wird zu Selbständigen und selbstverständlichen Umgang mit den Möglichkeiten des Musizierens angeregt und vertraut gemacht. Durch die Fähigkeit des Musikpädagogen/in wird Ihr Kind zu ihm Eigenen inneren Musik-Erleben geführt. Der Tast- und Hörsinn wird in das Bewusstsein gerückt. Die Freude darüber werden Sie Ihrem Kind direkt nachhaltig in allen Bereichen seiner Entwicklung anmerken. In Momenten der Stille, des Staunens, lernt es zuzuhören, zu lauschen, eine sehr elementare Fähigkeit für die weitere Lernfähigkeit und damit auch die Lernbereitschaft. Dadurch wird, Ihrem Kind der Eintritt in die Schule später etwas erleichtert, denn dort heißt es oft, „Stillsitzen und zuhören!“

Kurs II

Kinder ab 5 Jahren lernen die ersten Notennamen und erleben die Tondauer. Ob kurz oder lang gespielt, es ergibt eine Melodie, das hört sich gut an und macht sehr viel Spaß.

Kurs III

Die Erweiterung der Technik und die Entwicklung eigener gestalterischer Fähigkeiten.

Kurs IV

Ist für Schüler mit künstlerischem Anspruch gedacht, die Begabung, Reife und Interesse mitbringen, um eine weitere musikalische Vervollkommnung zu erreichen und zu einer Leistung zu gelangen, die zum hochqualifizierten Laienmusizieren befähigt oder ein Berufsstudium ermöglicht.