Über mich

Die Klavierlehrerin und Musikpädagogin Christine Stunkat sitzt auf einem Sessel mit zwei Klavieren im Hintergrund

Als Vierte von fünf Kindern in Buchholz geboren, war Christine Stunkat schon mit sieben Jahren klar, dass Sie Lehrerin werden wollte. Ihre Leidenschaft für die Musik und für Kinder hat sie ebenfalls sehr früh entdeckt. 

Als Mutter von sechs Kindern hat Christine lange Zeit als Musikpädagogin in Privatschulen Unterricht gegeben und dann im April 2019 schließlich die Musikschule Raum Eins gegründet. Seit 22 Jahren folgt sie nun ihrer Berufung zur Musikpädagogin und Klavierlehrerin und vereint somit ihre Liebe zur Musik, zur Lehre und zu Kindern. 

Lesen Sie unten ihre Geschichte und erfahren Sie, wie Christine ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht hat.

Vita

Beruf und Berufung: Musikpädagogin

  • Studium in den Fächern Musikgeschichte, Musiktheorie und klassisches Klavierspiel
  • Zusatzstudium: Rhythmik – afrikanische Djembe – lateinamerikanische Conga
  • Interpretation großer musikalischer Werke und eigene Kompositionen
  • Freiberufliche Musikpädagogin für Klavier, Percussion und Gesang
  • April 2019: Eröffnung der Musikschule Raum Eins in Buchholz

Wie ich meinen Traumberuf gefunden habe

Den Wunsch Lehrerin zu werden hatte ich schon in der Grundschule. Denn ich hatte eine sehr gute und wirklich liebe Lehrerin, die mir den Spaß am Lernen vermittelt hat. Somit bin ich jeden Tag gerne in die Schule gegangen und habe mich auf den Unterricht gefreut. Etwas Neues zu lernen hieß für mich immer, etwas Aufregendes zu entdecken und zu erleben, und diese Lust am Lernen wollte ich auch anderen vermitteln. 

Während meiner Kindheit war ich immer sehr gerne unterwegs und engagierte mich neben dem Tierheim auch im Buchholzer Jugendzentrum, wo ich im Vorstand um Zuschüsse für soziale Projekte gekämpft habe und später dann Geschäftsleiterin wurde.

Nach meinem Musik- und Klavierstudium habe ich ebenfalls eine Zusatzausbildung zur Erzieherin abgeschlossen und war später in den Hamburger Stadtteilen Wilhelmsburg und Fuhlsbüttel als Erzieherin tätig. Mir war es wichtig, den Kindern eine neue Perspektive zum Lernen und zum Leben zu geben. Dort lernte ich, wie groß die Verantwortung der Erwachsenen im Umgang mit Kindern wirklich ist, denn die Erziehung ist die Grundlage für unser ganzes Leben.

Meine Liebe zur Musik habe ich ebenfalls sehr früh entdeckt. Ich bin mit der Musik aufgewachsen und habe sie besonders durch das Tanzen erlebt. Lateinamerikanische Tänze und der Rock & Roll waren dabei meine Favoriten. In der Welt ist die Musik wirklich allgegenwärtig. Man hört sie überall, man tanzt und klatscht zu ihr und kann mit allen möglichen Instrumenten selber Musik machen. Ich persönlich liebe die Musik, weil sie mir eine unglaubliche Freude bereitet und ich meine Gefühle durch sie ausdrücken kann. Obwohl mir damals wirklich viele Instrumente gefallen haben, war das Klavier mein Lieblingsinstrument. Mit dem Klavier kann man nämlich mehrere Töne und Stimmen gleichzeitig spielen und das bietet einem unendliche Ausdrucksmöglichkeiten.

Meine Leidenschaft für das Lehren, für Kinder und die Musik habe ich dann schließlich als Klavierlehrerin und Musikpädagogin vereint. Damit habe ich meinen Kindheitstraum Wirklichkeit werden lassen und bin euphorisch vor Glück, jeden Tag aufs Neue Menschen helfen zu können. Ich arbeitete gerne sowohl mit Kindern als auch mit Erwachsenen und freue mich, wenn ich ihre Leben bereichern kann. Nicht nur Fortschritte beim Klavier Spielen zähle ich dabei als Erfolge. Besonders glücklich bin ich, wenn meine Schüler durch den Unterricht an Selbstbewusstsein gewinnen und sich ihre Persönlichkeit stärkt. 

Hier sind ein paar Einblicke in den Unterricht und ein Überblick darüber, was meine Schüler über ihn sagen.

Christine Stunkat, Lehrerin für online Klavierunterricht mit einem Klavier

Einfach anrufen:

+49 4181 9995750

+49 160 90 33 77 68

Oder wir kontaktieren Sie: